Zeitlicher Umfang

Die vorgesehene Studiendauer beträgt 4 Semester. Das Studium gliedert sich in Grundmodule (30 ECTS-AP) und Erweiterungsmodule einschließlich einer Abschlussarbeit (30 ECTS-AP).

Die Absolvierung der Grundmodule ist Voraussetzung für den vorläufigen Einsatz im Unterrichtsgegenstand Ethik. Für die definitive Unterrichtsberechtigung im Unterrichtsgegenstand Ethik ist der erfolgreiche Abschluss des gesamten Hochschullehrgangs im Ausmaß von 60 ECTS-AP erforderlich.

Der Hochschullehrgang Ethik startet im Wintersemester 2019/20 und findet vorzugsweise in der unterrichtsfreien Zeit statt (geblockt Freitagnachmittag und Samstag bzw. in den Ferien wie z.B. Semesterferien, Sommerferien, künftige Herbstferien sowie wochentags in Abendeinheiten). Die TeilnehmerInnen besuchen die jeweiligen Lehrveranstaltungen an derjenigen Pädagogischen Hochschule, an der sie als TeilnehmerIn angemeldet und zugelassen sind. Die Vorlesungen finden auch an der Universität Wien statt.